Montag, 9. Dezember 2013

Rezept: Spitzbuben

Dieses leckere Rezept hab ich vor ein paar Tagen entdeckt und mittlerweile schon 2x nachgebacken! Das sagt ja eigentlich schon alles, oder? :D

Ich habe das Originalrezept etwas abgewandelt und für euch aufgeschrieben.
Aber Achtung, ich habe schon allein bei der Hälfte des Teiges 16-18 "Doppeldecker" rausbekommen, was bei meinem verwendetem Ausstecher ganz schön viel war, da er recht groß ist (Durchmesser 9,5 cm). 



Ihr braucht:

600 g Mehl
300 g gemahlene Mandeln
3 Päckchen Vanillezucker
120 g Zucker
1 TL Zimt
¼ TL Nelkenpulver
Schale von 1 Orange
Schale von 1 Zitrone
3 Eigelbe
600 g Butter
1-2 Pr. Salz

1 Glas rote Johannisbeer-Marmelade
1 Päckchen gehakte Pistazien
Puderzucker





So geht's:

Ofen auf 150°C Umluft vorheizen.

Mehl, Zucker, gemahlene Mandeln, Vanillezucker, Nelkenpulver und Zimt in eine Schüssel geben und vermischen. Orangen- und Zitronenschale sowie zerkleinerte Butter, Salz und Eigelb dazugeben und zu einem Teig verkneten.

Den fertigen Teig zu einem Laib formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Auf der bemehlten Arbeitsfläche den Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen (nicht dünner!) und die Plätzchen ausstechen. In die Hälfte er Plätzchen ein Loch in der Mitte ausstechen (diese werden später der "Deckel").

Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 6-8 Minuten goldgelb backen (nicht braun werden lassen, sonst werden sie trocken!). Anschließend gut auskühlen lassen.

Marmelade in einem Topf erhitzen und auf die Plätzchen OHNE Loch verteilen.
Das Gegenstück MIT Loch draufsetzen und leicht andrücken.

Zum Schluss könnt ihr die fertigen Spitzbuben mit Puderzucker besträuen oder mit Marmelade und gehackten Pistazien verzieren.


Da ich keine Nüsse mag, habe ich für den Teig sehr fein gemahlene Mandelkerne (fast schon Mandelmehl xD) genommen und habe die Spitzbuben mit Puderzucker besträut.


Viel Spaß beim Nachbacken! :)

 

Donnerstag, 5. Dezember 2013

MAC Powder Blush MELBA

Wuhu, heute endlich mal wieder ein Post von mir! Hat mal wieder etwas länger gedauert, als gedacht...



Ich habe mir vor Kurzem den Powder Blush "Melba" von MAC bestellt und ich mag ihn wirklich sehr!

 
"Melba" ist ein weicher, korallfarbener Pfirsich-Ton, der stark pigmentiert ist.
 (Also aufpassen beim Auftragen! Es reicht, wenn man mit dem Brush ganz leicht in das Produkt tippt.)  
Die Farbe passt super zur jetzigen Jahreszeit.


 Zu meinem Geburtstag Anfang September bekam ich "Rosy Outlook" geschenkt. Im Gegensatz zu "Melba" ist dieser Blush eher für den Frühling/Sommer geeignet.  
(Rosy Outlook: light yellow pink, leichte bis mittelmäßige Pigmentiereung.)



Melba 


Rosy Outlook 
  ___________________________________________________________________________________

Wem`s interssiert:

Augen
MAC e/s "All that glitters"
MAC e/s "Sable"

Lippen
Clarins lip perfector "02 Beige" 


Donnerstag, 21. November 2013

My New Bag

Meine Instagram-Follower wissen bereits, dass ich mir gestern bei H&M eine neue Tasche gekauft habe.

Normalerweise gehe ich NIE dort shoppen, da ich da immer nichts finde, was mir gefällt und ich die Qualität zu schlecht finde. Nie passen die Klamotten vernünftig... Aber weil ich neue Hausschuhe brauche bin ich dann doch mal kurz rein.

Sofort fiel mein Blick auf dieses Schmuckstück und ich habe mich gleich in sie verliebt! :D

(Oh man.... Ich bin echt ein Taschenjunkie. Hahahaha ^.^')

 Da es heute sehr bewöklt und dunkel war, sind die Fotos jetzt nicht die Besten. Was hier auf den Bildern Weiß erscheint ist in Wirklichkeit mittleres Beige/ Taupe.

Die Tasche ist schön groß und besitzt einen Reißverschluss.

Da die Tasche zwei Farben hat, kann man super viel dazu kombinieren! Ich hätte auch eine schwarze Treggins oder Skinny Jeans anziehen können und dazu hellbraune bzw beige Stiefel, Stiefeletten oder Boots.
Vielleicht zeige ich euch das bei Gelengenheit mal bei einem OOTD auf Instagram oder hier bei "picture of the day" -links in der Sidebar.



Hier nochmal vielen Dank an meine Schwester, die mir immer bei den Fotos hilft! ♥


Samstag, 9. November 2013

Clarins lip perfector - Candy Shimmer

Hey Ihr Süßen!

Nach einer Pause kommt heute endlich wieder ein neuer Post! :)



Ich wurde vor längerer Zeit von funnypilgrim angefixt und besaß bis heute drei (Rosé, Apricot und Beige) von den Clarins Instant Light lip perfector (Eclat Minute). Bisher dachte ich auch, dass es nur diese drei Farben gibt, aber Instagram hat mich eines Bessern belehrt! :D

Mittlerweile gib es 6 verschiedene Farben und mich hat der "05 Candy Shimmer" sofort angesprochen. Da diese Schnuckelchen es preislich in sich haben, habe ich erstmal ein paar Tage gewartet, bis ich ihn mir dann doch am Freitag bestellt hatte.


Der Clarins Instant Light lip perfector ist eine Lippenpflege mit leichter schimmernder Farbe. 
Enthalten sind je Tube 12 ml und kosten stolze 17,99 EUR. (Ich meine aber damals "nur" 15 EUR pro Tube bezahlt zu haben...)

Bestellt habe ich alle bei Douglas.  

01-03 sind die "alten Namen", jetzt heißen sie "01 reflet rosé", "02 reflet corail" und "03 nude shimmer"

Ich liebe sie einfach alle und könnte mich an sich nicht entscheiden, welche Farbe mir am Besten gefällt. Die Lippen pflegen sie logischerweise alle.
Beige ist bei mir fast leer, aber eigentlich benutze ich alle gleichermaßen.



Die lip perfector besitzen einen weichen (schwammähnlichen) Applikator, was ich richtig toll finde! Durch leichtes drücken gelangt das Produkt in den Applikator und lässt sich so sehr gut auf den Lippenverteilen und fühlt sich dabei auch noch richtig schön an! :)




Auf den Lippen selbst sieht man nur einen kleinen Unteschied zwischen den Farben, aber er ist vorhanden! Meine Kamera hat diesen auf den Tragebildern leider nicht einfangen können, aber auf den Swatsches könnt ihr die einzelnen Farben gut sehen.




Eure Kat ♥

Dienstag, 22. Oktober 2013

Herbstliches AMU

Ich habe als Schattierung einen kräftiges, beeriges (glitzenders) Pigment verwendet (s. u.), was leider auf den Fotos nicht so rüberkommt. Beim Verblenden ist der beerige Ton etwas ins bräunliche gegangen.


Verwendete Produkte

Essence Eyeshadow Base
MAC Brulé
MAC Wedge (sehr wenig zum Verblenden)
Barry M Dazzle Dust "winter berry"
Loréal Super Liner perfect slim
Maybelline master drama khol liner "ultra black"


Ich hoffe es gefällt euch!
 
 

Freitag, 18. Oktober 2013

New Nails - Butter London meets Misslyn

Gestern habe ich endlich meine Nägel neu lackiert. 

Eigentlich wollte ich etwas in Herbstfarben "designen", aber mir schwirrte immer der Butter London "Kerfuffle" im Kopf herum (er macht mich einfach happy ^^). Und da ich mir vor Kurzem die Nietensticker von Misslyn gekauft hatte, wollte ich sie auch unbedingt verwenden. 

Dieses Design ist dann am Ende dabei herausgekommen und ich hoffe es gefällt euch!? :) 




Freitag, 11. Oktober 2013

Freitag, 4. Oktober 2013

Pictures Of Me

Gestern habe ich ein paar neue Fotos gemacht und hier sind die, die ich bisher bearbeitet habe und die ich mit am Besten finde. ^^ 
Soweit zwar nichts Spektakuläres, aber dennoch mag ich sie. Besonders das Erste. :)


Sonntag, 15. September 2013

Meine Geburtstagsgeschenke #1

Ich möchte euch noch meine Geschenke zeigen!  (Auf dem Foto sind noch nicht alle dabei)
Ich habe noch eine selbstgenähte Tasche bekommen, die ich aber noch mit Nieten aufpeppen möchte. Das fertige Ergebnis bekommt ihr dann in einem Extra Post zu sehen! :)
Eine Freundin sehe ich erst in ca. 2 Wochen und von meinen Eltern bekomme ich noch Bettwäsche, die ich mir jedoch noch aussuchen muss. ^^


Das Meiste is sicher eindeutig, aber hier noch ein paar Infos dazu:

MAC pro longwear Blush "Rosy Outlook" 
Leider gibt es keine "Leerpalatte" bzw. Verpakung dafür zu kaufen. Kann mir da Jemand helfen oder einen Tipp geben???

Die Flasche zwischen dem Buch und dem Duschgel ist eine Milchreismischung "Tiramisu" und kam zusammen mit den Schokomonk-Riegeln (waren gaaanz viele, haben aber nicht alle aufs Foto gepasst), der Schoko-Body-Butter (hinter dem MAC Blush) und noch vielen weiteren Süßigkeiten in einem Paket von einem Freund.
  
 

Samstag, 14. September 2013

Shopping Haul - Drogerie

Gestern war ich mit meiner Schwester bei mir in der Stadt und es ist echt viel in der Tüte gelandet! :D
Hier sind die interessantesten Sachen, denn Zahnpasta und Wattepads sind denke ich nicht so spannend. ^^


Nivea supreme touch Cremdusche mit Shea- und Macadamia-Öl
Florena tägliches 2in1 Waschgel & Peeling (mit Bio-Grünem Tee & Reis) - bin sehr gespannt wie es ist
Fa Fantasy Moments Duschcreme "Dark Diamonds & Jadeblüte"
Catrice better than false lashes Valume Mascara in ultra black
Jhon Frieda Regenschirm Haarspray - ich liiiiebe den Duft
Artdeco Ceramic Nail Lacquer "822"
Nivea ultra strong Haarspray
Duchesse Kosmetiktücher - Verpackungsopfer! Hab sie nur deswegen mitgenommen. xD


Dienstag, 10. September 2013

Da bin ich wieder!

Hey Ihr Süßen!

Es tut mir so leid, dass ich schon lange nichts mehr von mir hören gelassen habe.... Aber bei mir ging es teilweise drunter und drüber! Termine über Termine, Papierkram bis zum Umfallen (und ein kreatives Tief) machten es zeitlich einfach nicht möglich. Und dann hat auch noch mein Internet eine Woche lang gestreikt und ich bin heute das Erste mal wieder Online!.... 

Gestern hatte ich Geburtstag und war ein/zwei Tage mit Aufräumen beschäftigt. Ich wollte alles blitzeblank habe, gerade weil ich jetzt keine Zeit mehr dafür finde... Diese Woche musste ich sogar irgendwie noch nen Zahnarzttermin dazwischenquetschen. xD

Bei INSTAGRAM war ich schon eher aktiv und ich bin überrascht, was man da für nette Leute kennenlernt! :D

Zwischenzeitlich habe ich überlegt mit dem Bloggen aufzuhören, da ich kaum Leser bzw. Seitenaufrufe habe. Dabei weiß ich nicht, woran das liegt. Für meine Fotos bekomme ich häufig Komplimente: daran hängt es also nicht. Aber was dann? Ich werde mir das Alles aber nochmal überlegen. Dennoch finde ich es echt frustrierend. Ich verbringe manchmal Stunden mit der Kamera und Photoshop, um einen schönen Artikel zu veröffentlichen, aber für was? Kaum Kommentare oder Feedback usw. Dann macht  mir das auch keinen Spaß mehr, wenn es sowieso niemanden interessiert, was ich hier fabriziere.

Nächste Woche fange ich in meinem neuen Job an und ich freue mich riesig drauf! Klar bin ich unsicher, was da so für Leute sind und wie mein Arbeitstag so ablaufen wird, aber das geht bestimmt vielen so. :)

Habt ihr vielleicht Artikelwünsche?


Eure Kat ♥


Montag, 19. August 2013

Blätterteigpizza

Seit Langem habe ich wieder diese leckere Blätterteigpizza geamacht!

  
(Leider habe ich vergessen ordentliche Fotos zu machen. Ich habe jetzt einfach welche von meinem Handy genommen... ^^)



Zutaten für 1 Blech (ergibt 8 Stück Pizza):

2x Blätterteig (aufgerollt; im Kühlregal- nicht eingefroren)
5 EL Tomatenmark (ca. 1 Tube)
Pfeffer, Salz, 1 gestrichenen TL Zucker
400-500 g gemischtes Hackfleisch (schon gewürzt; je nach gewünschter Dicke)
1 Pckg. PATROS Miniwürfel mediterrane Kräuter
1x geriebener Käse (Emmentaler)
1 Knoblauchzehe
1 gelbe Paprika
1 rote Paprika
1 kleine rote Zwiebel
1 Ei
1 Eigelb
1-2 EL Milch
Oregano, Basilikum (fertiges Pizzagewürz geht natürlich auch)


Zubereitung:

1. Einen Blätterteig auf ein mit Backpapierausgelegtes Backblech ausrollen.
2. Tomatenmark mit Oregano, Pfeffer, Salz, Zucker, Basilikum würzen (abschmecken nicht vergessen).
3. Die Knoblauchzehe in durch eine Knoblauchpresse drücken und zu der Tomatenmarkmischung geben, mischen und auf dem Blätterteig verteilen.
4. Gehacktes mit einem Ei kneten/mischen (falls das Gehacktes noch nicht gewürzt ist, dieses mit Pfeffer und Salz nachwürzen).
5. Paprikas würfeln, Zwiebel klein schneiden.
6. Gehacktes, Paprika, Zwiebeln und PATROS Schafskäsewürfel mischen und auf dem Blätterteig verteilen.
7. Ca. 1/2 des Reibekäses auf dem Gehacktes verteilen.
8. Den 2. Blätterteig drauf legen (sozusagen zudecken) und den Rand leicht andrücken.
9. Eigelb und Milch verquirlen und auf den Blätterteig verstreichen (wenn das Ei an den Seiten drüberläuft ist das nicht so schlimm).
10. Den restlichen Reibekäse drauf verteilen.
11. WICHTIG: Jetzt die Pizza schon in 8 Stücke vorschneiden, da es nach dem Backen sehr schwierig ist, da die Zutaten dann überall rausquillen und der Blätterteig zu doll splittert beim Schneiden.
12. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 35 Minuten auf unterster Schiene backen.

Die Zutaten könnt ihr natürlich je nach euren Wünschen austauschen oder erweitern! :)




Donnerstag, 15. August 2013

Feder Extensions

Heute möchte ich euch meine Feder Extensions vorstellen.

Ich habe sie Online bestellt (klick) und nach nicht einmal 24h waren sie bei mir.


Bei den Feder Extensions handelt es sich um Clip-In Extnsions, die somit wiederverwendbar sind. Ihr könnt sie im Haar platzieren, wo ihr möchtet und dadurch beliebig variieren. Der Clip ist schön klein und hat ein Silikonstreifen, damit die Haare nicht abbrechen können.


Ich habe die Extensions in der Farbe "Natural" bestellt, da ich sie für meine braunen Haare am passensten fand.

Laut Internetseite sollten die Extensions mit 4 Federn in reinen Naturtönen; 30-35 cm lang geliefert werden.

Wie ihr sehen könnt sind es 5 Federn! Es ist eine Gelbe Feder dabei, die komplett heraussticht und ich werde sie sicherlich abschneiden, da ich sie überhaupt nicht mag. Im Haar ist sie einfach zu "penetrant". 
(Vor ein paar tagen hatte ich in den Kommentaren gelesen, dass Jemand genau die Selben bestellt hatte und auch diese Gelbe Feder dabei war. Sie hatte sich dann bei der Firma beschwert, jedoch ohne Erfolg.... Die Firma wollte es einfach nicht einsehen, naja.)

Zu der Länge: die kürzeste Feder ist keine 25 cm und die Längste ist 33 cm lang.


Da es sich um Naturfedern handelt könnt ihr sie föhnen, bürsten, glätten, locken und sogar waschen!

FAZIT: 
Die Federextensions haben eine gute Qualität, aber ich finde den Preis von 28,50 EUR zzgl. Versand ganz schön happig!

Ein schöner Hingucker sind sie alle Mal, aber ich würde beim nächsten Kauf woanders bestellen, wo sie vorallem günstiger sind. (Ich möchte unbedingt noch farbige Feder Extensions in Türkis oder so ^^)

Ich war bei diesem Kauf eindeutig zu übereifrig und jetzt ärger ich mich, dass ich nicht mehr recherchiert habe und eine günstigere Variante gefunden bzw. bestellt habe.


Was meint ihr dazu?





Samstag, 10. August 2013

Shooting

Das heute vorgenommene Shooting stand unter keinem guten Stern... 

Meine Schwester und ich waren gerade fertig mit dem Styling und waren so gut wie zur Tür raus, da begann es zu regen und zu gewittern. oO

Dann, endlich am Feld angekommen, haben wir gesehen, dass das Feld schon abgeerntet wurde. Jetzt muss ich bis nächstes Jahr warten...
Zudem war immernoch die Sonne weg und kam nur an und an mal zum Vorschein.
Schon nach 5-10 Minuten machte sich dann die Luftfeuchtigkeit über unsere Haare her! Sie pufften und lockten sich sooo schnell, dass wir nach knappen 40 Minuten keine Lust mehr hatten und wieder nach Hause gefahren sind. Zumal unsere Haare echt grottig und zerzaust aussahen, dass auch keine schönen Fotos mehr entstanden sind. Doofe Naturlocken! Vielleicht versuchen wir es morgen nochmal.

Aber hier die Fotos, aus denen ich noch etwas rausholen konnte (zwar nicht sooo schön von den Farben, aber mit voll bewölkten Himmel war das nicht unsere Schuld ^^)





Donnerstag, 8. August 2013

Rainbow In Flames (?)

Ich habe vorhin eher zufällig aus dem Fenster gesehen und da sah ich sie! Einen Doppelregenbogen im rosa-lilanen Abendhimmel! In der Form habe ich noch nie einen Regenbogen gesehen! Soooo schön!
Nach nur wenigen Minuten war das "Schauspiel" dann wieder vorbei und ich war froh, dass ich die Kamera gleich griffbereit hatte! :)



Neues Design

Hallo ihr Lieben!

Es wurde langsam mal Zeit für eine Veränderung auf meinem Blog und meine Ani hat mir heute ein neues Desgin gebaselt! Ich finde es richtig gut und muss nur noch ein paar Kleinigkeiten (wie z. B. meine Signatur bei den älteren Posts löschen, Rahmen um meine Fotos machen,...) ändern und dann bin ich erstmal zufrieden. Naja nicht ganz: ein neuer Header muss noch her! :D Den werde ich hoffentlich bis zum Wochenende fertig haben. Dazu muss ich erstmal neue Fotos machen.

Ich hoffe, ich will nicht zu schnell wieder was Neues. xD

Danke nochmal Schatziii! ♥


Wie findet ihr mein neues Design?



Freitag, 2. August 2013

Essie - naughty nautical

Hi ihr Süßen!  

Draußen ist es sooo heiß, dass ich heute gar nicht aus dem Haus gegangen bin!

Vor einer Weile (vor ca. 3 Wochen) habe ich mich über Instagram anfixen lassen und mir den Essie "naughty nautical" aus der aktuellen Sommerkollektion gekauft.


Farbe: Ein mittleres Türkis mit silbernen, sehr kleinen/ feinen Glitzerpartikeln.  Auf dem Nagel sieht die Farbe etwas dunkler aus, als sie in dem Fläschchen ist. Das Türkis erinnert mich an das Meer der Karibik. ^^
Jedoch färbt er total auf den Nägeln ab! Ich habe den Unterlack vergessen bzw. besitze ich (bis jetzt) keinen Lack, der abfärbt... Also Mädels, Unterlack nicht vergessen! ;)

Deckkraft: Nach zwei Schichten ist er schön deckend.

Pinsel: Ich liebe den Pinsel! Er nimmt viel Lack auf und gibt ihn auch super wieder ab. Der Nagellack lässt sich gleichmäßig und schnell verteilen, da der Pinsel etwas ausgefächert ist. 

Haltbarkeit: Ich bin echt begeistert. Ich hatte ihn ca. 2 Wochen auf den Zehnägeln (ohne Überlack) und es war nur an einem Nagel der Lack etwas abgesplittert. (Hab fast täglich Sport barfuß auf dem Boden gemacht, zwischendurch im Alltag Turnschuhe angehabt-nicht nur FLip Flops).


Inhalt: 13,5 ml
Preis: 7,95 EUR




Mittwoch, 24. Juli 2013

My New Sunglasses & Me

Ich habe seit heute eine neue Sonnenbrille! Aber da ich eigentlich Brillenträgerin bin, muss ich mir die Tage noch Kontaktlinsen besorgen. ^^

Ich hab dann mal gleich ein "Shooting" mit ihr gemacht... und hier sind ein paar Ergebnisse.


Beim letzten Foto konnte ich mich nicht entscheiden, welche Variante ich euch zeigen soll. Also hab ich beide genommen. ^^

Mein Pony ist schon wieder so lang geworden... Das muss ich nächste Woche wieder nachschneiden lassen.



Dienstag, 23. Juli 2013

Shopping Haul: Shorts & Jacke

Wie ja schon angekündigt kommt jetzt mein Shopping Haul. Leider hab ich wegen Zeitmangel nur Instagrambilder... (Wenn gewünscht, dann mach ich gern nochmal welche mit der Kamera von einer Shorts. Aber nur, wenn ihr wollt. ^^)

Das Bild unten rechts ist mein heutiges OOTD. ;D


oben links: helle Jeans-Shorts - Vero Moda
oben rechts: schwarze Shorts - forever 18
unten links: Jeansjacke - Only
unten rechts: dunkle Jeans-Shorts - Only 

Cheesecake Brownies

Hi Hi ihr Süßen!

Heute war eine sehr gute Freundin von mir (und meiner Sis) da und wir haben dann zuasmmen ein neues Rezept ausprobiert.



Sie sind sooo lecker geworden und ich werde sie auf jeden Fall bald wieder backen! Sie sind nicht zu süß; schön schokoladig. Durch die Frischkäsefüllung haben sie was frisches, saftiges. ♥




Freitag, 19. Juli 2013

Lebenszeichen :)

Hallo Ihr Lieben!

In den letzten Tagen war viel los bei mir (u.a. nicht so schöne -private- Sachen...) und wenn ich mal Zeit zum Abschalten hatte, war ich im Kino, shoppen (kleiner Shopping Haul folgt - hoffe ich schaffe es morgen) oder hab einfach mal gechillt - und habe über das zu heiße Wetter geschimpft. :D

Ich bin heute das erste Mal seit Tagen am PC bzw. Laptop und habe nur zwischendurch mal via Handy auf einigen Blogs geschaut, was es da Neues gibt. 

Dieses WE komme ich sicher nicht groß zum Artikelschreiben, aber nächste Woche werde ich wieder fleißig schreiben und Fotos machen.

  

Ich hoffe ihr schaut vorbei und ich wünsche euch ein super schönes Wochenende! ♥ 


Donnerstag, 11. Juli 2013

Artdeco Sparkling Sand 65


Was soll ich sagen? Es ist wirklich glitzender Sand! Lila-Silber-glitzender Sand. :)


In dem Fläschchen sind, wie von Artdeco gewohnt, 6 ml und es sind größere und ganz kleine Glitzerpartikel drin.  Ich würde sogar behaupten, dass die großen Silber und die kleinen Lila sind.
Nach 2 Schichten deckt er supi und nach ca. 5 Minuten (laut Verpackung; was auch stimmt) ist er trocken und man kann das Ergebnis bewundern. Wie der Name ja schon sagt ist das Finish eher matt-glitzrig.

Für die kompletten Nägel wäre es mir sicherlich zu viel "Effekt", aber für einen einzelnen Nagel oder für ein Nageldesign als Highlight (z. B. Streifen, Punkte,...) ist er einfach klasse!

Ich denke, dass ich bald ein Nageldesign mit diesem Nagellack gestalten werde, sobald meine Splitternägel rausgewachsen sind (dürfte nicht mehr lange dauern). ^^


Wie findet ihr den Artdeco Sparkeling Sand Nail Lacquer?
Besitzt ihr vielleicht eine andere Farbe?


Mittwoch, 10. Juli 2013

Kleiner Shopping Haul & Gewinneinlösung


Hey Ihr Lieben! :)

Die letzten Tage war bei mir viel los und ich hatte sogut wie keine Zeit fürs bloggen und um auf anderen Blogs rumzustöbern.

Vorab schonmal SORRY für die schlechten Fotos... Ka, aber besser gings heute irgendwie nicht... oO 
Ärgert mich total, aber ich wollte den Artikel unbedingt heute noch schreiben und veröffentlichen. ^^


Gestern war ich ein bisschen shoppen und habe meinen Gutschein von Douglas, den ich als Hauptgewinn bei Ani's Gewinnspiel gewonnen hatte gleich mit eingelöst. Danke nochmal Schnucki! ♥
(Eigentlich wollte ich bei Douglas online etwas von Benefit bestellen, aber letztendlich war mir das alles doch zu teuer und ich habe auch nicht so das passende gefunden). 

Also bin ich direkt in eine Douglas-Filiale gegangen und bin dann dort auch fündig geworden:


Bisher besaß ich nur einen Lidschatten von ARTDECO und bin von den Farben und der Qualität echt begeistert.

Magnetpalette
Lidschatten - Nr. 205 (ein schönes mittleres, schimmriges taupebraun)
Sparkeling Sand Nail Lacquer - Nr. 65 (silber-lila/ Glitzer im Sandlook)

  
Warum kauft man immer einen Nagellack, wenn man zu DM oder Müller geht, obwohl man schon viel zu viele besitzt?!?! :D

Essence special effect topper - 16 cool breeze (mit großen grün/türkis/blau schimmernden Glitzerpartikeln)
Artdeco Chrome Nail Lacquer (Bonbon Collection - oder so) -Nr. 22 (helles metallic türkis)


Da ich meine Spülung von Wella aufgebraucht hatte (aber wie immer noch Shampoo in der Flasche ist) habe ich mich mit meiner Schwester zusammen mal im Cosmos-Shop beraten lassen, welcher Conditionor am Besten für unsere Locken ist. Die nette Frau im Laden hat uns dann einen von TIGI empfohlen, den man auch vor dem Haarewaschen ins trockene Haare (als Maske) geben kann. 
Ich bin gespannt! Bisher hab ich ihn nur einmal benutzt, aber ein WOW-Effekt gab's (noch) nicht. ^^


An Hibis kann ich einfach nicht vorbeigehen.
Diesmal fanden eine helllilane (auch wenn sie auf dem Bild eher rosa aussieht) und eine cremefarbene den Weg in unsere Wohnung. ^^

 Dann habe ich mir noch einen Schal/ ein Tuch bei ESPRIT gekauft. (siehe links - picture of the day- das Bild war einfach zu schlecht für den Artikel, da ich es mit meinem Handy gemacht hatte) :P


Wie gefallen euch die Sachen? Wollt ihr eine Review zu einem oder mehrern Produkten haben?
(Zu dem Artdeco Sparkeling Sand Nail Lacquer kommt definitiv ein Blogpost) 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...